SCR Onet
Solgaz
Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA

OPTIMA

Das neueste Modell des Gas-unter-Glas-Kochfeldes

Gebrauchsfreundlichkeit, Sicherheit, Funktionalität, Design, Innovation und dazu kostengünstiger Betrieb. Alle diese Eigenschaften finden Sie bei OPTIMA – einem Gas-unter-Glas-Kochfeld – dem verfeinertem Nachfolger des führenden Solgaz-Kochfeldes GPC

GASKOCHFELD OPTIMA 3+1 GASKOCHFELD OPTIMA 3+1

Gaskochfeld mit Glaskeramikoberfläche, 3 Brenner + 1 Sparbrenner. Ideal für diejenigen, die oft kochen.

Für Schränke mit einer Breite von: 60cm.

GASKOCHFELD OPTIMA 4+1 GASKOCHFELD OPTIMA 4+1

Gaskochfeld mit Glaskeramikoberfläche, 4 Brenner + 1 Sparbrenner. Ideal für diejenigen, die täglich kochen.

Für Schränke mit einer Breite von: 60cm.

GASKOCHFELD OPTIMA 4+2 GASKOCHFELD OPTIMA 4+2

Gaskochfeld mit Glaskeramikoberfläche, 4 Brenner + 2 Sparbrenner. Ideal für diejenigen, die oft und viel kochen.

Für Schränke mit einer Breite von: 80cm.

Kostenreduzierung um bis zu 50%

Kostenreduzierung um bis zu 50%

Das Gas-unter-Glas-Kochfeld Optima verbraucht bis zu 50% wenig Gas als herkömmliche Kochfelder. Das Gas wird katalytisch bei einer Temperatur von 800 Grad verbrannt. Die Brenner arbeiten im Taktbetrieb – die Gaszufuhr wird abgeschaltet, wenn die Oberfläche ausreichend heiß ist, und wieder eingeschaltet, wenn es erforderlich ist. Jedes Modell bietet auch eine zusätzliche „Sparzone“ – gestreifte Stellen, die beim Kochen erwärmt werden, ohne dabei Gas zu verbrauchen. Es ist eine perfekte Lösung, wenn ein Gericht aufgewärmt werden soll.

Keine Brenner auf dem Kochfeld

Keine Brenner auf dem Kochfeld

Beim Gaskochfeld Optima gibt es keine überstehenden Topfträger, Brenner oder Topfgitter. Da die Brenner unter der Keramikoberfläche versteckt sind, ist das Kochfeld äußerst reinigungsfreundlich. Eine glatte Oberfläche ohne schwer zugängliche Stellen, an denen sich der Schmutz sammeln kann, sorgt für ästhetische Optik bei alltäglichem Gebrauch.

Modernes Design

Modernes Design

Das elegante und unkomplizierte Design des Optima-Gaskochfeldes fügt sich perfekt in fast jede Küche ein. Im Vergleich zum GPC-Modell wurde das Kochfeld mit einer größeren Keramikoberfläche ausgestattet. In einer neuen Optik erscheint auch das Bedienfeld mit dem 9-stufigen Slider, mit dem die Bedienung des Kochfeldes noch intuitiver ist. Das Design der Lüftungsöffnungen wurde ebenso geändert – jetzt wirken diese minimalistischer und ästhetischer.

GPC OPTIMA
Einsparung von Energiekosten bis zu 50% durch den Taktbetrieb des Kochfeldes und dank der Sparzonen Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA 1 Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA 1
Reinigungsfreundlichkeit (keine überstehenden Elemente) Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA 1 Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA 1
Keine Fettablagerungen auf dem Kochgeschirr und auf den Möbeln Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA 1 Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA 1
Touch-Bedienfeld mit Slider Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA 1 Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA 1
9 Leistungsstufen Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA 1 Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA 1
Ertönen des Warnsignals, wenn die Gasflasche fast leer ist oder etwas Flüssiges verschüttet wird Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA 1 Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA 1
Anpassung an die meisten Gasarten in Polen Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA 1 Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA 1
Zusätzliche Sicherheitssysteme Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA 1 Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA 1
Modernes, elegantes Design Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA 1 Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA 1
Größere Glaskeramikfläche Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA 1
Optimale Verteilung der Brenner für mehr Platz bei größeren Töpfen Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA 1
Niedrigeres Kochfeld (um 1,5 cm im Vergleich zum GPC-Kochfeld) Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA 1
Moderne, elegantere Lüftungsöffnungen Gaskochfeld ohne offene Flamme OPTIMA 1

 

Sicherheit

Sicherheit

Unter der Glaskeramikoberfläche sind katalytische Gasbrenner versteckt, die die bei Gasverbrennung erzeugte Wärme in die Infrarotstrahlung umwandeln. Jeder Brenner hat ein separates Flammenzündsystem und ein System zur Überwachung der Gasverbrennung. Sollte etwas überkochen, schaltet sich das Kochfeld automatisch ab und zeigt mit einem Warnsignal an, dass etwas nicht in Ordnung ist. Das Optima-Gaskochfeld bietet doppelt so viel Sicherheitseinrichtungen wie herkömmliche Kochherde. Der Schutz vor Gasaustritt wird von Einrichtungen begleitet, die den Verbrennungsprozess, den Gasdruck und die Gasqualität laufend überwachen; mit entsprechenden Anzeigen auf dem Display werden Sie dabei u.a. darauf aufmerksam gemacht, dass die Oberfläche noch heiß oder die Gasflasche leer ist.

 

 

Solgaz

 

Sauberkeit

Durch Gasverbrennung bei hohen Temperaturen können Sie Ablagerungen auf dem Kochgeschirr oder auf den Möbeln einfach vergessen. Die Lüftungsöffnungen im hinteren Bereich des Kochfeldes leiten den Kochdunst wirksam ab. Katalytische Verbrennung sorgt dafür, dass zehnmal weniger Kohlendioxid in Ihre Küche abgeleitet wird, als dies bei herkömmlichen Gasherden der Fall ist. Mit den Lüftungsöffnungen werden Sie auch keine Probleme bei alltäglicher Nutzung haben – sie können einfach abgenommen und in einem Geschirrspüler abgewaschen werden.

Hier können Sie die Einrichtungsbeispiele sehen

Betrieb mit jeder Gasart

Die Solgaz-Kochfelder können mit jeder Gasart – sowohl mit dem Flaschengas, als auch mit dem Gas vom städtischen Gasnetz – betrieben werden. Es reicht aus, entsprechende Düsen zu montieren. In Ihrer Bestellung wählen Sie die entsprechende Gasart und wir passen Ihr Optima-Produkt werkseitig an.

Kochen ohne Strom

Zur ordnungsgemäßer Arbeit braucht das Optima-Kochfeld auch den Stromanschluss – dadurch wird das Gas automatisch von der Zündelektrode angezündet und wir bedienen das Kochfeld über das Touch-Bedienfeld. Stromausfall muss aber nicht bedeuten, dass das Kochen beendet wird. Die Lösung dafür ist der Reserve-Akku – ein spezieller Stromspeicher, der den Betrieb des Kochfeldes sogar für 2 Tage aufrechterhalten kann.

Einfacher Einbau

I Die Montage des Kochfeldes ist nicht schwierig – es wird auf dieselbe Art und Weise wie bei allen herkömmlichen Kochfeldern vorgegangen. Schneiden Sie einfach eine entsprechend große Einbauöffnung in der Arbeitsplatte aus und montieren darin das Kochfeld. Im Schrank unter dem Kochfeld kann auch ein beliebiger Backofen problemlos installiert werden.
Das Optima-Kochfeld ist zum alltäglichen Kochen zu Hause bestimmt. Es eignet sich zum Schrankeinbau – Breite 35cm, 60cm und 80cm. Stromversorgung 12V. 4+1: 2x13mm und 2x16mm; 4+2: 2x16cm, 1x13cm, 1x20cm; 3+1: 1x13cm, 1x16cm, 1x20cm; 2+1: 1x16cm, 1x13cm.
GASKOCHFELD OPTIMA 3+1 GASKOCHFELD OPTIMA 3+1

Gaskochfeld mit Glaskeramikoberfläche, 3 Brenner + 1 Sparbrenner. Ideal für diejenigen, die oft kochen.

Für Schränke mit einer Breite von: 60cm.

GASKOCHFELD OPTIMA 4+1 GASKOCHFELD OPTIMA 4+1

Gaskochfeld mit Glaskeramikoberfläche, 4 Brenner + 1 Sparbrenner. Ideal für diejenigen, die täglich kochen.

Für Schränke mit einer Breite von: 60cm.

GASKOCHFELD OPTIMA 4+2 GASKOCHFELD OPTIMA 4+2

Gaskochfeld mit Glaskeramikoberfläche, 4 Brenner + 2 Sparbrenner. Ideal für diejenigen, die oft und viel kochen.

Für Schränke mit einer Breite von: 80cm.

2240 2840 3
Zawartość koszyka
X

Suma: 0.00 zł

Wróć do zakupów